Menü
Mitglied im Deutschen Kanuverband

Am Clean-Up-Day (Stadtputztag), der in diesem Jahr am 18. September in Osnabrück stattfand, haben sich einige Mitglieder des WSV um die Sauberkeit an Kanal und Hase im Bereich des Wassersportzentrums gekümmert. Zwar waren keine spektakulären Funde zu verzeichnen, dennoch kamen sieben Müllsäcke und ein demoliertes Fahrrad zusammen. Besonders auffallend war, dass der Kanal und die Hase recht sauber schienen, an einschlägigen Stellen aber insbesondere Kronkorken und vor allem Zigarettenkippen in Massen lagen. Wenn man bedenkt, dass eine Kippe bis zu 200 l Trinkwasser vergiften kann, haben wir als Wassersportler einiges für die Umwelt getan. 

Anschließend wurde die Aktion beim OKC, der sich in diesem Jahr die Hase im innerstädtischen Bereich vorgenommen hatte, mit einem Bratwürstchen beendet.